Nach über sieben Jahren Projektarbeit wurden im Juli 2009 endgültig die International Financial Reporting Standards for Small and Medium-sized Entities (IFRS for SMEs) durch das IASB veröffentlicht.

Die IFRS-SME ist als eigenständiges Regelwerk konzipiert, das den Bedürfnissen nicht kapitalmarktorientierter kleiner und mittelgroßer Unternehmen gerecht werden soll. Ziel ist die globale Vergleichbarkeit der Abschlüsse von kleinen und mittelgroßen Unternehmen. Schätzungen zufolge fallen weltweit rund 95 % der Firmen in die Kategorie der SME. Da es im deutschen Mittelstand bisher keine Mehrheit für den IFRS-SME gibt, geht die BVBC-Stiftung in Zusammenarbeit mit der FOM in diesem Symposium der Frage nach, welche Kriterien erfüllt sein müssen, damit die IFRS-SME im Mittelstand zur Anwendung kommen.

Wie bereits bei den vorangegangenen Symposien beabsichtigt die Stiftung, mit Unterstützung der Referenten, Thesen herauszuarbeiten und diese anschließend zusammen mit den Skripten zu den einzelnen Vorträgen in der Reihe „Praxisschriften zum Rechnungswesen und Controlling“ zu veröffentlichen. Am 18. Februar 2011 wird es in Frankfurt ein zweites wissenschaftliches Symposium zu diesem Thema geben (Details folgen in Kürze), erst danach wird auch der offizielle Tagungsband erscheinen. Vorab stellen wir Ihnen hier jedoch die Skripte der Referenten aus Düsseldorf zum kostenfreien Download zur Verfügung.



Wir würden uns sehr freuen, viele Mitglieder bei unserem nächsten Symposium begrüßen zu dürfen. Noch mehr würde es uns freuen, wenn Sie die BVBC-Stiftung unterstützen würden.

Sie fragen sich, wie Sie helfen können?

Ideell – indem Sie Kolleginnen und Kollegen von der BVBC-Stiftung und unseren Symposien erzählen und so für uns werben.

Materiell – natürlich durch finanzielle Zuwendungen. Das können Spenden sein, die wir zur Unterstützung von Berufskollegen/innen einsetzen, die sich in einer finanziellen Notsituation befinden, z.B. dadurch, dass wir für sie den Jahresbeitrag für die BVBC-Mitgliedschaft übernehmen. Somit kann ihre Mitgliedschaft aufrechterhalten werden, womit auch der Bezug der Fachzeitschrift BC und die Berechtigung zur Teilnahme an den Seminaren des BVBC verbunden ist. Durch Zustiftungen erhöhen Sie das Stiftungskapital dauerhaft und damit die jährlichen Erträge, die wir dann wiederum in mildtätige und wissenschaftliche Projekte investieren können.

Ein entsprechendes Formular finden Sie hier auf unserer Website.
BVBC Stiftung zur Förderung von Rechnungswesen und Controlling
BVBC Stiftung zur Förderung von Rechnungswesen und Controlling
BVBC Stiftung zur Förderung von Rechnungswesen und Controlling