Von: K. Jan Schiffer

BVBC-Stiftung verleiht Preis: Hammer und Bombe

Das war ein Ding! Die BVBC-Stiftung hat auf dem Jahreskongress 2011 des Bundesverbandes der Bilanzbuchhalter und Controller e. V. (BVBC) in Berlin in der letzten Woche einem von dem Vahlen Verlag gesponserten Controlling-Ehrenpreis für einen wissenschaftlichen Aufsatz verliehen.

Für ihren Beitrag, „Notwendigkeit eines Cash- und Liquiditätsmanagements“ in der Zeitschrift DER BETRIEB hat das Fachautorteam Professor Dr. Karlheinz Küting, Dr. Andrea Rösinger und Mana Mojadadr den diesjährigen Controller-Ehrenpreis der BVBC-Stiftung erhalten. Die Jury, würdigte in ihrer Begründung den Wert des Fachbeitrags für mittelständische Betriebe und deren Controlling als gut gemachte, in der Praxis anwendbare Wissenschaft.

P1010191

Mit Prof. Dr. Küting, Direktor des Centrums für Bilanzierung und Prüfung (CBP) an der Universität des Saarlandes und langjähriger Direktor des Saarbrücker Instituts für Wirtschaftsprüfung (IWP) und Lehrstuhlinhaber der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, an der Universität des Saarlandes zeichnete die BVBC-Stiftung  einen ausgewiesenen Experten mit exzellentem Knowhow auf dem Gebiet des externen -  und wie er nun bewiesen hat – auch internen Rechnungswesens aus. Dr. Andrea Rösinger ist Senior Vice President SAP Business ByDesign bei der SAP AG in Walldorf. Mana Mojadadr ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Centrum für Bilanzierung und Prüfung (CBP) tätig.<

Prof. Dr. Küting hielt bei der Preisverleihung eine Rede, die mitriss und begeisterte. Er kündigte unter Hinweis auf eine empirische Untersuchung, die er geleitet hat, erst einen "Hammer" und dann eine "Bombe" an. Und so kam es dann auch.  Lesen Sie dazu hier:

Unternehmenssteuerung: HGB-Bilanzierung dominiert –IFRS nur ein Papiertiger?

Bilanzierung: Sehr wenige IFRS-Anwender in Deutschland – HGB doch kein Auslaufmodell?

Die Zuhörer waren völlig begeistert und mitgerissen, wie Prof. Dr. Küting auch in seiner Rede praktische Wissenschaft vorgetragen und ihnen sozusagen „eingepflanzt“ hat. Davon wünsche ich mir echt mehr! Mitreißendes Engagement für ein in der Praxis relevantes Thema sowie passende Rhetorik und schon ist Wissenschaft auch für "Normalbürger" gar nicht mehr langweilig. Herzlichen Dank an Prof. Dr. Küting und seine Mitstreiterinnen Dr. Andrea Rösinger und Mana Mojadadr! Nicht nur die BVBC-Stiftung wird das Thema „IFRS und/oder HGB“ aktiv weiterverfolgen. Es wird spannend sein, zu beobachten, welche Folgen die von Prof. Dr. Küting vorgetragenen Ergebnisse der empirischen Untersuchung in der weiteren (wissenschaftlichen) Diskussion und der künftigen Bilanzierungspraxis haben werden.
BVBC Stiftung zur Förderung von Rechnungswesen und Controlling
BVBC Stiftung zur Förderung von Rechnungswesen und Controlling
BVBC Stiftung zur Förderung von Rechnungswesen und Controlling